_JMT0368.jpg
 

FLUCHTHUT

von Ralf-Günter Krolkiewicz

Szenisches Praktikum


Do 5./Fr 6./Sa 7. Juli 2018 | 20:00 | neue studiobühne

LEITUNG: Katrin Kazubko

1 ich sage nichts, falls sie darauf warten.

2 das ist gut, da muss ich nicht antworten.

pause

1 das war bereits eine Antwort.

2 soweit waren wir bereits.

schweigen

2 folglich hätte ich nichts zu erwidern brauchen.

1 so ist es.

schweigen

2 jetzt ist aber endgültig Schluss. mir wird sonst übel.

 

 

In einer lockeren Szenenfolge treffen Figuren aufeinander, deren groteske Dialoge die Unfähigkeit der Menschen aufdecken, ein sinnvolles Gespräch zu führen. Es geht um alles und nichts, aber in erster Linie geht es um die Absurditäten des Alltags. Ein tragisch-komisches Kaleidoskop menschlicher Kommunikation.


Es spielen Studierende der Theaterwissenschaft München

Leitung: Katrin Kazubko

Mitarbeit: Jurij Diez

Regie/ Bühne/ Kostüme/ Dramaturgie: Ensemble

Reservierung

Bitte fülle das Kontaktformular aus. Du erhältst in Kürze eine Bestätigung.

Fluchthut

Szenisches Praktikum

Do 5./Fr 6./Sa 7. Juli 2018
Beginn jeweils 20:00, Kartenverkauf ab 19:30


Karten: 7€/5€ erm.

Datenschutzerklärung *
Ich habe die Datenschutzerklärung (www.studiobühne.com/impressum) zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

 

neue studiobühne

Neuturmstr. 5

Eingang Am Kosttor
80331  München